italiano english deutsch français español 英汉词典

Home > Maschinen > Dalcos ELXN

KOMBINIERTES STANZ- UND LASERSCHNITTSYSTEM FÜR COIL ELXN: ULTRA HIGH SPEED PRODUCTION

Dalcos kombiniert als weltweit erstes Unternehmen die Produktivität des Stanzsystems EXN und die Flexibilität der Laserbearbeitung der Linie LXN und verdoppelt die Produktivität dank einer speziellen Konfiguration mit unabhängigen Modulen.

Die Kombilinie DALCOS ELXN bearbeitet Bänder von 200 bis 1000 mm Breite: Ihr Setup umfasst eine 6-T-Haspel, eine Richtmaschine, die elektrische Coil-Stanzmaschine Dalcos EXN und das Laserschnittsystem LXN 1000.

Materialoptimierung, Produktivität und Flexibilität. Endlich vereint.

Materialoptimierung

Ein großer Vorteil bei der Produktion ausgehend vom Coil ist die Optimierung des Materials bis zu 100% dank der Benutzung von Materialien von derselben Breite des Endprodukts, wodurch das Skelett und die Trennbearbeitung der Teile praktisch wegfällt.

Höhere Produktivität als alle anderen traditionellen und Dalcos-Systeme

Dank des getrennten Stanz- und Laserschnittbereichs ist die Produktivität der ELXN mindestens doppelt so hoch wie die der traditionellen kombinierten Schneid- und Stanzsysteme ausgehend von der Tafel. Laser und Stanze bearbeiten nämlich gleichzeitig zwei verschiedene Bereiche des Blechs: Dank des patentierten Erkennungssystems ACX von Dalcos identifiziert die LXN die genaue Position der vorhergehend von der Stanzmaschine EXN vorgenommenen Lochungen und der Laserschnitt wird unter Bezugnahme auf diese Lochungen durchgeführt.

Darüber hinaus setzt die EXN bis zu 32 Standardwerkzeuge mit hohem Revolver mit einem 20-Tonnen-Hammer mit elektrischer Aktivierung ein, der indexierte Werkzeuge, Tiefziehwerkzeuge und multiple Werkzeuge aktivieren kann, um die Produktivität noch weiter zu erhöhen.

Absolute Flexibilität

Der Laserschnittbereich LXN verleiht dem Prozess vollkommene Flexibilität, indem der Laserschnitt spezieller Formen, Ausklinkungen und Nestingbearbeitungen komplexer Teile ermöglicht wird. Das EXN-System erlaubt darüber hinaus Tiefzieh- und Gewindebearbeitungen auf der Tafeloberfläche.



FUNKTIONSWEISE

Ihre Produktionslinie: Effizient und Lean Production

Ganz der Idee der Lean Production folgend hält die Dalcos ELXN die Setup-Zeit minimal, während die Effizienz, Produktivität und Flexibilität auf höchstem Niveau gehalten werden.

Das System hat eine intuitive Funktionsweise und angesichts der sehr hohen Produktivität und Flexibilität der Anlage ein sehr kompaktes Layout. Die Linie besteht aus folgenden Modulen.

Abwickelhaspel

Es handelt sich hierbei um das Rohstofflager und kann eine Tragfähigkeit von 6,8 oder 10 Tonnen haben. Bei der Coilbearbeitung wird die Geschwindigkeit der Linie optimiert, da die Be- und Entladezeit der Maschine gleich null ist. Sie ist daher eines der Elemente, die die Kombilinie ELXN sehr produktiv machen.

Richtmaschine Dalcos RD

Die Richtmaschine empfängt das Material von der Haspel und entfernt die Biegung der Rollenwicklung. Die Richtmaschinen können in den Walzenvorschub ERGO integriert werden.

Stanzmaschine EXN

Das geradegerichtete Material läuft in die servoelektrische Stanzmaschine EXN, die einen Teil der Bearbeitungen ausführt: Stanzungen, Verformungen und Mehrfachlochungen bei denen das Stanzen sehr viel schneller ist als der Laserschnitt. Am Ende der Maschine gibt es eine Schere, die bei Produkten mit einer Länge unter 4 Metern das Produkt abtrennt. Wenn das Produkt eine größere Länge hat, läuft das vorgestanzte Material in eine Schlaufe und wird anschließend von der Laserschnittmaschine LXN abgetrennt.

Tisch für das Einführen in LXN

Die vorgestanzten Teile werden auf einem Rollentisch abgelegt, der sie zentriert und zum unabhängigen LXN -System leitet. Dieser Trennbereich erlaubt es der EXN und der LXN, gleichzeitig zu arbeiten. Auf diese Weise kann die Ausführungszeit gegenüber dem alleinigen Stanzen oder Laserschnitt halbiert werden. Dies ist das zweite entscheidende Element, das es der Kombimaschine von DALCOS erlaubt, höchste Produktionsgeschwindigkeiten zu erreichen.

Unabhängiger LXN Laserschnitt

Die LXN empfängt das geschnittene Teil und erfasst mit der Spezialkamera Dalcos ACX die Position der vorhergehenden Stanzungen. Nun beginnt sie, Ausklinkungen, Öffnungen und Spezialformen vorzunehmen, die mit einer Stanzung weniger leicht zu erreichen wären.

Entladesystem

Das fertiggestellte Teil wird schließlich an das Entladesystem übergeben. Die Kombimaschine ELXN kann mit den Entladesystemen Dalcos® Dumonde, Smartbatch oder mit robotisierten Entladesystemen ausgerüstet werden.

Programmierung

Die Programmierung des Systems DALCOS ELXN erfolgt über das CNC-Programm ALMACAM: Es ähnelt dem Programmierungssystem einer beliebigen Kombimaschine, bei der der Bediener auswählt, welche Bearbeitungen durch Stanzen und welche durch Nibbeln durchgeführt werden. Nun unterteilt das Programm automatisch und für den Bediener klar ersichtlich die Bearbeitungen zwischen den beiden Einheiten EXN und LXN.

Getrenntes Arbeiten mit EXN und LXN

Mit einer kleinen Personalisierung des Layouts können zwei Systeme EXN und LXN erhalten werden, die zusammen als Kombimaschine oder auch vollständig unabhängig arbeiten können. Die EXN arbeitet in diesem Fall ab Coil als einfache Stanzmaschine, während die LXN mit Tafeln mit vollständig anderen Produkte versorgt werden kann.

Schließen X